1 Comment

APPELL AN DIE RUSISCHE ADMINISTRATION, WIE AUCH AN ALLE INSTITUTIONEN DES INTERNATIONALEN RECHTS UND DER INTERNATIONALEN KONWENTIONENEN


APPELL AN DIE RUSISCHE ADMINISTRATION, WIE AUCH AN ALLE INSTITUTIONEN DES INTERNATIONALEN RECHTS UND DER INTERNATIONALEN KONWENTIONENEN

DUŠAN NONKOVIC, VERANTWORTLICHER REDAKTEUR DER INTERNET- PRÄSENTATION; STIMME DER DIJASPORA

Im eigenen Namen und im Namen vieler an Menschenrechten interessierten Leser der Glasa Dijaspore ( Stimme der Dijaspora) Internet Präsentation der serbische Dijaspora, APPELLIERE ich an alle oben genanten Organe der internationalen Institutionen, sich verbindlich an internationale Beschlüsse zu halten, um diese auch in aller Dringlichkeit durchzusetzen, inbesondere die Resolution 1244.

Ich appelliere besonders an die Russische Föderation sich den aus der Weltgeschichte gewachsenen Verflichtungen zu stellen, mit denen sie in der Pflicht stehen gegenüber dem eigenen Volk wie auch gegenüber der serbischen Bevölkerung. Diese haben schon mehrmals im Verlauf der Weltgeschichte das gemeinsame Schicksal mit unvorstellbaren Opfern geteilt und Tote und Leid im Kamf gegen den Faschismus und solch ähnlichen imperialistischen Feldzügen zu beklagen gehabt. Durch die ungeheure Zahl an Opfer im Kampf gegen den Faschismus für den Weltfrieden, den sie geführt hat, wurde die ohnehin kleine serbische Nation zerrieben und dadurch bis zur eigenen existenziellen Bedrohung geführt. Den Kampf hat sie zwar im eigenen Interesse geführt, aber auch im Interesse Russlands und der Welt. Vor allem das Interesse daran, dass Recht mit Gerechtigkeit gefüllt wird, verpflichtet in besonderer Weise die Welt, vor allem aber Russland seine Verantwortung wahrzunehmen. Mit konkreten Maßnahmen sollte alles unternommen werden, dass die eigenen (russischen) wie auch die serbischen Interessen auf dem Balkan und Serbien durchgesetzt werden.

Ich appelliere an alle internationale Institutionen, alles zu unternehmen um die imperialistischen Kräfte der Nato an weiteren kriegerischen Feldzügen im Interesse des Neokolonialismus zu hindern.
Die UN fordere ich auf, die Karta der UN gewissenhaft in die Tat umzusetzen.

Niemand ist auf dieser Welt so blind, um nicht zu sehen, dass die NATO mit ihrer aggressiven Politik und den weltweiten kriegerischen Feldzügen Feind Nr.1 für den Weltfrieden ist.
Eine Rückkehr zu neokolonialen Verhältnissen wünscht sich niemand auf der Welt, die Serben am wenigsten.

In Namen der Gerechtigkeit, der Menschenrechte und der Demokratie appelliere ich an die UN Administration alles zu tun, um Teritorium den Rückzug der imperialistischen Kräfte der NATO von fremden Territorium zu bewirken.

Ich appelliere an die russische Föderation dringend, die eigenen Interessen auf dem Balkan, Serbien/Kosovo-Metohien zu vertreten, im gleichen Maße und Höhe wie dies die Amerikanische Administration macht.

Und am Ende appelliere ich an die Verantwortlichen in Serbien die Zählung der Wahlzettel zu ermöglichen, um einen Aufstand gegen der Regierung, die eventuell durch Wählerdiebstahl bzw. Wahlmanipulation gegründet ist, zu verhindern.

Dusan Nonkovic – Gründer und Redakteur Glasa Dijaspore
PS: Bitte um Weiterleitung dieses Appells

One comment on “APPELL AN DIE RUSISCHE ADMINISTRATION, WIE AUCH AN ALLE INSTITUTIONEN DES INTERNATIONALEN RECHTS UND DER INTERNATIONALEN KONWENTIONENEN

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: